Textschichten (graphische Darstellung)
Metadaten
ThemaRaubgut
Datierung4. Nov. 1509
TextschichtUndatierte Änderung durch Heinrich Meier (HM). Diese stimmen paläographisch mit Änderungen am vorhergehenden Text über Familientexte überein und erlauben daher die Datierung.
Vergleich zuDer ursprüngliche Text dieser Neuredaktion, verfaßt von Andreas Brun (AB) besteht aus nur einem Absatz.
Zusätzlich dargestellt
Schreibkorrekturen: Korrekturen unmittelbar im Schreibfluß, die keiner (späteren) Textschicht zugeordnet werden.
ZitationKundige bok 2, digitale Edition, Raubgut, 4. Nov. 1509 <http://kundigebok.stadtarchiv.goettingen.de/kb2Web/Main?cite=36nux5l> (25.04.2018)

||
KC08V


Ock en schall nymand neyn roffgud kopen
edder sust vor schuld noch anders jeniger-
wiß sunder gevͤerde nicht (ynneme̅) ynnemen edder
vorsetlicken gelt dar to lenen dat mede to
kopende. We dat dar (enbove̅) enboven dede, de scholde
eyne halvͤe roden mit kalke unde (steyne̅) steynen
muͤren laten an der stad feste, wor (on̅) one de
rad wiside, so dicke unde vaken dat ge-
schege. Unde worde dat (upp̅) uppe one erfurdert,
de scholde syn gelt vorloren hebben, dat he
dar vor (gegeve̅) gegeven hedde unde doch dat gud
wedderkeren. Quͤeme ock de stad edder de
mit uns wonet, dar von toschaden unde
vordreite dat, mochte de rad (u̅me) umme de jenne ann ahne sokenn

||
KC09R
vordreyte, dat mochte de rad unde de jenne
an one soicken
.